new icn messageflickr-free-ic3d pan white
Gedenkkapelle Renhartsberg | by John Steam
Back to photostream

Gedenkkapelle Renhartsberg

Oberösterreichischer Bauernkrieg

Schlacht am Schulterberg

Die Kapelle steht an der Stelle, wo die Gefallenen nach der Schlacht am 20.Sept. 1626 in einem Massengrab bestattet wurden.

1829 hat ein Wolkenbruch eine große Menge menschlicher Knochen freigelegt. Den Besitznachfolgern der protestantischen und vermutlich ausgewanderten Eigentümer

wurde der Bau einer hölzernen Sühnekapelle auferlegt. Diese stand bis 1900 und wurde durch eine gemauerte ersetzt.

1942 wegen Baufälligkeit abgebrochen.

Die Kapelle, wie wir sie heute sehen, ließ der O.Ö. Bauern- und Kleinhäuslerbund im Jahr 1957 errichten.

2008_0726_15:42

89 views
0 faves
0 comments
Taken on July 26, 2008