new icn messageflickr-free-ic3d pan white
425.27, Lingenfeld, 3 oktober 2005 | by Bart van 't Grunewold
Back to photostream

425.27, Lingenfeld, 3 oktober 2005

Van 1 tot en met 3 oktober 2005 werd onder het motto 'Tempo, Takt und Dampf 2005' een groot plandampfevenement georganiseerd in de 'Vorderpfalz'. Het evenement was een 'gratis' Plandampf. Het werd gefinancierd door het Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau van de deelstaat Rheinland-Pfalz, in samenwerking met het Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd, het Verkehrverbund Rhein-Neckar en DB Regio. De technisch uitvoering was in handen van Revierdampf. Aanleiding was het 150 jarig bestaan van de Maximiliansbahn (Neustadt an der Weinstraße naar Wissenbourg), 10 jaar reactivering van de spoorlijn Winden – Bad Bergzabern en 15 jaar Plandampf in Duitsland, maar vooral om het grote publiek met het reizen per trein bekend en vertrouwd te maken. In totaal werden negen stoomloc’s (en een dieselloc) ingezet, vanuit Neustadt an der Weinstraße naar Wissenbourg en naar Karlsruhe, zowel via Winden als via Speyer en Germersheim. Vanuit Winden werd naar Bad Bergzabern gereden.

Op 30 september 2005 was er een opmaat in het depot van Neustadt an der Weinstraße.

Op 4 oktober 2005 organiseerde Rivierdampf nog ‘ein Tag in der Alsenz’: Plandampf en fototreinen in het nordpfälzische Bergland en aan de Nahe.

Loc 01 118 van de Historische Eisenbahn Frankfurt rijdt bij Lingenfeld met trein RE 91631 van Karlsruhe Hbf via Germersheim en Speyer naar Neustadt (Weinstraße) Hbf, 3 oktober 2005.

 

Vom 1. bis zum einschließlich den 3. Oktober 2005 wurde nach dem Motto 'Tempo, Takt und Dampf 2005' eine große Plandampfveranstaltung in der Vorderpflanz organisiert. Die Veranstaltung war einen ‚freien‘ Plandampf. Es wurde von dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Bundeslandes Rheinland-Pfalz finanziert, in Zusammenarbeit mit dem Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd, dem Verkehrverbund Rhein-Neckar und DB Regio. Die technischen Ausführung war in den Händen des Revierdampfes. Anlass war die 150 Jahre Feier der Maximiliansbahn (Neustadt an der Weinstraße nach Wissenbourg), 10 Jahre Reaktivierung der Strecke Winden – Bad Bergzabern und 15 Jahre Plandampf in Deutschland, aber über Allem um das große Publikum mit dem Bahnreisen bekannt und vertraut zu machen. Insgesamt wurden neun Dampflokomotiven (und eine Diesellok) eingesetzt, aus Neustadt an der Weinstraße nach Wissenbourg und nach Karlsruhe, sowohl über Winden sowie auch über Speyer und Germersheim. Ab Winden wurde nach Bad Bergzabern gefahren.

Am 30. September 2005 gab es einen Auftakt im Bahnbetriebswerk Neustadt an der Weinstraße.

Am 4. Oktober 2005 organisierte Rivierdampf noch ‘ein Tag in der Alsenz’: Plandampf und Fotozüge im nordpfälzischen Bergland und an der Nahe.

Lok 01 118 der Historischen Eisenbahn Frankfurt fährt bei Lingenfeld mit dem Zug RE 91631 von Karlsruhe Hbf über Germersheim und Speyer nach Neustadt (Weinstraße) Hbf, 3. Oktober 2005.

1,059 views
11 faves
0 comments
Taken on October 3, 2005