new icn messageflickr-free-ic3d pan white
Brambling(Male) | by Thomas.Gut
Back to photostream

Brambling(Male)

Yunnan China

Der Bergfink oder Nordfink (Fringilla montifringilla) ist eine Singvogelart aus der Unterfamilie der Edelfinken (Fringillinae) innerhalb der Familie der Finken (Fringillidae). Unter den Finken zeigt er das ausgeprägteste Zugverhalten.

JA DIE PFAELZER !!!!

Seit 1593 bis zum Verbot der Vogeljagd 1908 wurde in der Südpfalz des Nachts Jagd auf Bergfinken mit Hilfe von Blasrohren und Tonkugeln gemacht. Die Tiere sollen dicht nebeneinander auf den Zweigen der Kiefern und Fichten gesessen haben. Wurde ein Vogel vom Baum geschossen, so sollen die anderen Tiere wieder zusammengerückt sein, um die Lücke zu schließen. Somit waren die Bergfinken leichte Beute.

 

In der Südpfalz wird der Bergfink auch Böhämmer oder Behemmer genannt (von Beheimer, Ableitung zu Beheim ' Böhmen'), einer Bezeichnung für Zugvögel, die als Vagabunden unter den Vögeln angesehen werden.[2]

 

645 views
5 faves
17 comments
Taken on January 19, 2014