Achensee Skitourencamp 2017
©Achensee Tourismus

Am 21./22. und 28./29. Jänner 2017 erklären staatlich geprüfte Berg- & Skiführer in Sicherheitsschulungen wie man sich – nicht nur in Notfallsituationen – richtig am Berg verhält. Dazu gehört natürlich auch der Umgang mit LVS-Gerät, Sonde, Schaufel und Lawinenairbag. Und vor allem, wie man Routen, das Gelände und besonders seine persönliche Verfassung adäquat einschätzt. Nach den theoretischen Grundlagen bleibt ausreichend Zeit für die Praxis: Hierfür stellen die namhaften Ausrüster „Dynafit“ und „Ortovox“, sowie „Scarpa“ und „Skitrab“ ihr neuestes Equipment zur Verfügung, bevor es an der Seite von den Profis bei geführten Touren zu den schönsten Flecken des Rofangebirges geht.

Neben den beiden neuen Ausrüstern, gibt es für 2017 auch ein weiteres Programm-Highlight. Das Achensee Skitourencamp beinhaltet erstmals die Übernachtung auf der Erfurter Hütte und somit auch ein Abendprogramm. Der Vortrag „Notfall Lawine“ von Thomas Nothdurfter mit viel Wissenswerten über Lawinenairbag und Verhalten in Notfallsituationen, wird für einen gemütlichen und aufschlussreichen Samstagabend auf der Hütte sorgen.
413 photos · 1,426 views
1 3 4 5